Fotogalerie

 

 

 

Highlights der Saison 2019 / 2020

 

 

 

 

 

Anfangsschießen der Saison 2019 / 2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Anfangsschießen der Saison 2019 / 2020

gewann Hans-Peter Eichberger  (links)

mit einem 88 Teiler.

 

Florian Bauer überreichte die von ihm gestiftete Scheibe an den erfolgreichen Schützen

 

 

 

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

 

 

 

Highlights der vergangenen Saison 2018 / 2019

 

 

 

 

 

Kreissparkassenpokal 2019

 

Das Finale des Kreissparkassenpokal 2019 wurde in Drößling ausgetragen.

Leider ohne unsere Beteiligung. Gewonnen hat die SG Ottersberg vom Gau Ebersberg

 

 

 

 

 

 

_______________________________________________________________________________

 

 

 

Zimmerstutzenschießen 2019

 

26 Schützen nahmen am diesjährigen traditionellen Zimmerstutzenschießen teil.

 

Bei herrlichstem Wetter wurde die Preisverteilung unter der Leitung des Schirmherren Hans-Peter Eichberger in der Gärtnerei Pirzer abgehalten.

 

Andrea Schmidbauer konnte die begehrte "Gärtnerscheibe" mit einem  496,5 Teiler gewinnen.

 

Die Preise in Naturalien fanden bei allen Teilnehmern großen Anklang.

 

 

 

______________________________________________________________________________

 

 

 

Vereinsausflug nach Landshut

 

am 14. September unternahm unsere SG einen Vereinsausflug nach Landshut.

 

Dort erwartete uns am Vormittag eine Führung durch die sehenswerte Altstadt. Mittags kehrten die Teilnehmer in der ältesten Wirtschaft Landshut im "Gasthaus zum Freischütz" ein und für den

Nachmittag war noch eine Besichtigung der Landshuter Stadtresidenz vorgesehen. Auf dem Heimweg kehrten wir dann noch in Bergkirchen im Gasthof Groß zur Brotzeit ein.

 

 

 

 

 

_________________________________________________________________________________

 

 

Sau- und Endschießen

 

Beendet wurde die Saison mit dem Sau- und Endschießen.

Dabei wurden die jeweiligen Gewinner mit den Vereinspokalen und Meisterzeichen ausgezeichnet.

 

 

Er- und Sie-Schießen

 

wie schon Tradition, findet zum Faschingsendspurt das Er- und Sie-Schießen statt.

25 Paare haben dieses Jahr daran  teilgenommen, viele waren kostümiert erschienen und wurden bei der Maskenprämierung entsprechend ausgezeichnet. Den 1. Preis konnten sich dabei heuer "Pharao" Josef Salcher und seine "Cleopatra" Karin Hacker sichern.

 

Sportlich haben  Hans-Peter Eichberger und Regina Eichberger die begehrte Er- und Sie-Scheibe mit insgesamt 154,9 Ringen errungen.

Regina Eichberger war auch mit einer Serie von 66,5 Ringen die beste Nichtschützin und

Hans Albrecht erzielte  als bester Nichtschütze mit einem beachtlichen 34,5 Teiler den besten Tiefschuß.

 

 

 

 

 

__________________________________________________________________________________

 

 

 

 

Einweihungsfeier der elektronischen Standanlage

 

Bereits seit längerem hegte man den Wunsch, die Standanlage auf elektronische Schießstände umzubauen.

Bei einer Mitgliederversammlung wurde dies dann einstimmig beschlossen und nach einem umfangreichen Antrags- und Genehmigungsverfahren wurde dieses Projekt im Jahr 2018 in Angriff genommen. Dank großzügiger Spenden und nach ca. 220 freiwillig geleisteter Arbeitsstunden der Mitglieder während der Sommerpause fand das Anfangsschießen der Saison 2018 / 2019 bereits auf den neuen Ständen statt. Aus Termingründen musste die offizielle Einweihungsfeier jedoch auf Februar 2019 verschoben werden.

Pfarrer Roland Böckler segnete die Anlage und wünschte allen Schützen viel Freude und großen Erfolg damit.

Zahlreiche Ehrengäste, wie

 

    Bürgermeister Wolfram Gum

    Gauschützenmeister Andreas Lechermann,

    Gauehrenschützenmeister Hans Bösl

    3. Bezirksschützenmeister Stefan Fersch

    1. Schützenmeisterin der Kgl. priv. SG Seefeld, Tatjana Greisinger

    1. Schützenmeister der Almarauschschützen Unering, Franz Krasemann

    2. Schützenmeister der SG Hechendorf-Güntering, Tobias Hentschel und

    Sportleiter der Immergrünschützen Tutzing, Armin Ohr, Mitarbeiter der Firma Chiemsee

    Shooting Products (Lieferant unserer Anlage)

  

bescheinigten allesamt unserem Verein ein überaus großes Engagement und beglückwünschten uns zu dieser neuen Anlage.

In einem kleinen Wettkampt konnten diese dann die Anlage ausprobieren und sich dabei sportlich messen.Überaus spannend war dabei, dass die übrigen Anwesenden auf einem zu der Anlage gehörenden großen Bildschirm, der im Stüberl fest installiert ist. sofort verfolgen konnten, welche Ringzahl jeder Einzelne von ihnen erzielt hatte.

Bei einem italienischen Bufett ließ man im Anschluß daran im Saal diesen Abend, unter der Begleitung der "Drößlinger Sänger", noch gemütlich ausklingen.

 

Bereits einen Tag zuvor hatte ein internes Eröffnungsschießen stattgefunden. Zu diesem Anlaß spendete der 1. SM Matthias Wenig eine Scheibe, welche von Lukas Schmitbauer gewonnen wurde.

 

 

 

 

__________________________________________________________________________________

 

 

 

Königsschießen 2019

 

 

Florian Bauer errang bereits zum 4. Mal die Würde des Schützenkönigs  und erstmals

wurde 2019 auch ein König in der Auflagen-Klasse ermittelt. Hans-Peter Eichberger hatte dafür extra eine neue Kette für den Auflagenkönig gestiftet und Christl Blaschke steuerte  die Königsscheibe dazu. Klaus-Peter Leutz konnte sich als Erster  diese Würde erkämpfen.

 

Bei der Jugend setzten sich gleich zwei der neuen Mitglieder als Jugendkönigin und als 3. die sogenannte Brezenkönig durch.

 

 

 

 

 

__________________________________________________________________________________

 

 

Unsere 3 neuen Mitglieder

 

 

 

 

 

 

von links nach rechts

 

Kitti Krujbert

Leopold Pirzer

Emily Kocsis-Pavic

 

 

___________________________________________________________________________________

 

 

Weihnachtsfeier 2018

 

Matthias Wenig begrüßte die zahlreich erschienenen Gäste zur diesjährigen Weihnachtsfeier.

Es haben heuer 42 Schützen am Weihnachtsschießen teilgenommen indem sie auf die "präparierten" Christbaumkugeln geschossen haben um sich einen der begehrten Preise zu sichern.

 

Jakob Dreyer und Johannes Wagner waren heuer zum ersten Mal als die "Drößlinger Jungbläser" dabei und begeisterten das Publikum ebenso wie die "Drößlinger Sänger" welche die Feier stimmungsvoll umrahmten. Von Theresa Dreyer und Maria Tonks wurde noch eine kleine Weihnachtsgeschichte vorgetragen.

 

Als sich der Nikolaus ankündigte, haben ihm die Kinder gemeinsam ein Lied vorgetragen und bekamen dafür natürlich etwas aus seinem großen Sack.                                                           

Auch von den Erwachsenen  hatten ihm seine Englein so manche Episode zugetragen.

Im Alllgemeinen lobte er aber die Schützen für ihr großes Engagement hinsichtlich der neuen elektronischen Stände, die pünktlich zum Saisonstart fertig geworden sind.

 

Beim Weihnachtsschießen wurde abschließend die von Klaus-Peter Leutz anläßlich seines 75. Geburtstages gestiftete Scheibe ausgeschossen. Gewinner sollte derjenige sein, der am nächsten an einen 75 Teiler kam.

Ganz knapp konnte sich dabei Josef Salcher diese begehrte Scheibe erkämpfen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx