Aktuelles

 

Neueste Informationen auch ausführlich im  "Bavaria Blatt'l"  

 

sowie aktuelle Fotos in der "Fotogalerie"

 

 

 

Liebe Mitglieder,

 

seit unserer letzten Mitteilung in Sachen Corona-Virus haben sich weitere
Entwicklungen ergeben. Ihr habt sicherlich von den verschiedenen Maßnahmen
gehört, die staatlicherseits bzw. von Experten empfohlen oder sogar angeordnet
wurden um die Verbreiterung des Virus einzudämmen.

Die Auswirkungen haben zwischenzeitlich auch den Schießsport erreicht.
Sämtliche Meisterschaften etc. auf Bundes-, Landes- und auch Gauebene wurden
abgesagt bzw. auf unbestimmte Zeit verschoben. Dies gilt auch für das eigentlich
kommende Woche beginnende Gau- und Gauältestenschießen in Hanfeld. Darüber
hinaus empfiehlt der BSSB allen Vereinen sämtliche Veranstaltungen bzw. auch
Vereinstrainings bis auf Weiteres einzustellen.

 

In Anbetracht dieser sich dynamisch entwickelnden Lage und vor dem Hintergrund, dass dem Gesundheitsschutz sowie der Verlangsamung der Ausbreitung des Corona-Virus oberste Priorität zukommt, haben nun auch wir entschieden sowohl die in nächster Zeit anstehenden regulären Schießabende als auch die
Montagstrainings abzusagen.

 

Konkret bedeutet dies, dass definitiv die Schießabende am 20.03.2020, am 27.03.2020, am 03.04.2020 und am 09.04.2020 (inklusive Ostereierschießen) entfallen werden.

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Mehr als noch vor 2 Wochen befürchtet, hat uns die Corona-Epidemie aus unserem vertrauten Alltag gerissen und stellt jeden von uns täglich vor neue Herausforderungen.
Wenn wir uns aber alle gemeinsam an die Vorgaben halten, so wird dieser Ausnahmezustand hoffentlich bald wieder ein Ende finden.


Da aber wohl kaum zu erwarten ist, dass dies schon all zu bald der Fall sein wird, scheint es weder realistisch noch sinnvoll an die Durchführung des Endschießens bzw. einer unbekümmerten Preisverteilung am 17. und 18. April zu denken. Insofern sehen wir uns leider gezwungen auch diese Veranstaltungen abzusagen.


Wir werden sehen, wie sich die Lage weiter entwickelt und hoffen, dass sich vielleicht im Sommer eine Möglichkeit bietet, die Verleihung der Saisonpreise, unter dann wieder ungezwungenen Bedingungen, nachzuholen.

 

Selbstverständlich bedauern wir diese Entwicklung sehr aber es gibt zur Zeit einfach keine Alternative.


Zwischenzeitlich wurde auch der für den 10. Mai geplante Gauschützenjahrtag in Percha auf unbestimmte Zeit verschoben.


Weiterhin wünschen wir Euch alles Gute, beste Gesundheit und bleibt wohlauf, damit wir uns so bald als möglich alle wieder mit Freude treffen können.


Mit herzlichen Grüßen
Das Schützenmeisteramt

 

Die nächsten Termine

 

 

21.3. - 5.4.2020       66. Gauschießen und 11. Gauältestenschießen

 

                                        auf unbestimmte Zeit verschoben ! 

                                                             

                                               

 

Freitag,        17. April 2020       End- und Sauschießen     Beginn  19:00 Uhr

                                                     abgesagt !                                 

                                   

Samstag,    18. April 2020      Preisverteilung vom Sauschießen   Beginn 20:00 Uhr

                                                   Verleihung der Pokale und Meisterzeichen

                                                   abgesagt !

 

 

Sonntag,  10.5.2020                  Gauschützenjahrtag in Percha

                                                    abgesagt !

                                                    ob und ggf. wann der Jahrtag nachgeholt wird, steht        

                                                     noch nicht fest. Nähere Information folgt.