Diverse Feste und Feierlichkeiten

Im Jahr 1966 konnte eine eigene Fahne angeschafft werden. Die Fahnenweihe wurde zu einem großen Fest.

 

1987 wurde mit der ortsüblichen Begeisterung das 75-jährige Vereinsjubiläum und 1997 das 85-jährige Bestehen gefeiert.

 

Im Sommer 2002 feierte unsere SG dann mit einem 3-tägigen Fest ihr 90-jähriges Bestehen.

Aus diesem Anlass wurde auch der Gauschützenjahrtag des Gaues Starnberg von den Bavariaschützen ausgerichtet.

 

 

 

 

Den Höhepunkt der bisherigen -und bestimmt auch künftigen- Vereinsgeschichte gab es jedoch im darauffolgenden Jahr 2003.

Die SG Bavaria Drößling nahm mit 47 Teilnehmern am großen traditionellen Oktoberfest Trachten- und Schützenzug in München teil und vertrat dabei den Bezirk Oberbayern. Von über 1100 Vereinen, die es im Bezirk Oberbayern gibt, als einziger Vertreter ausgewählt zu werden, ist mit Sicherheit eine große Auszeichnung. Unser 1. Schützenmeister, Herr Eichberger, hatte sich für unsere Teilnahme sehr engagiert und alle Mitglieder, die an diesem herrlichen Spätsommertag mitmarschierten, waren sich abschließend einig: Es war ein wirklich herausragendes Ereignis und so wurde dieser 21. September 2003 zu einem in der Vereinsgeschichte einmaligen Erlebnis, das noch lange in Erinnerung bleiben wird.

 

In den folgenden Jahren verlief das Vereinsleben ohne große herausragende Ereignisse.

 

Es wurden Gartenfeste, wie z.B. zum 95-jährigen Vereinsjubiläum 2007, Schützenbälle, Er- und Sie-Schießen und diverse kleinere Veranstaltungen organisiert.



 



Im Sommer 2011 wurde eine 3-tägige Fahrt zum 150-jährigen Gründungsjubiläum des Deutschen Schützenbundes nach Gotha unternommen.

Bei einem großen Festumzug durch die Stadt, im Rahmen des Thüringen-Tages, wurde uns von den vielen Zuschauern begeistert zugejubelt.

 

Fahnenabordnung vor dem Kölner Dom

Aus dem gleichen Anlaß hatte unsere Fahnenabordnung am 4. September 2011 die Ehre, bei einem Pontifikalamt im Hohen Dom zu Köln und einem anschließenden Umzug durch die Kölner Altstadt, die reguläre Fahnenabordnung der Standarte des Bayerischen Sportschützenbundes bei diesem Ereignis zu vertreten.

Mit diesem Pontifikalamt wurde an die vor 60 Jahren durch den damaligen Bundespräsidenten Theodor Heuss proklamierte Wiedergründung erinnert.